Sprache

Übung macht den Meister

Sponsoring der Modellbauermeisterschüler der Holzfachschule Bad Wildungen.


Meisterstück von Jonas Bernhardt

Meisterstück von Siemon Fels

Meisterstück von Tim Detmering

Wir konnten insgesamt 14 Meisterschüler im Sommer 2015 auf Ihrem Weg zum ersehnten Meistertitel begleiten und unterstützen. Ihnen wurden unterschiedliche Materialien der Firma ebalta für die Herstellung ihrer Meisterstücke zur Verfügung gestellt.

 

Die Anwendungsgebiete lagen im Bereich Gießereimodellbau, aber auch Karosseriebau und Anschauungsmodelle waren vertreten.  Eine spezielle Aufgabe bestand darin, eine Schäumform im Frontschichtgießverfahren herzustellen, welche für ca. 300 Abformungen ausgelegt werden musste. Als Material für den Frontschichtguss kam die Gießmasse GM 725-7 zum Einsatz. Als Plattenware wurden ebaboard PW 920, ebaboard 1400, ebaboard 1200 und ebaboard 1220 verwendet.

 

Gelobt wurde unter anderem, dass ebaboard 1200 sich gut zerspanen lässt und dem Gießharz einen ausgezeichneten Halt bietet. Auch die Dimensionsstabilität des Materials wurde als sehr gut beschrieben. Das hochabriebfeste ebaboard 1220 weist eine sehr glatte und saubere Oberfläche und eine gute Kantenstabilität auf. Das Harz GM 725-7 ist, laut einem Absolventen, sehr maßhaltig und lässt sich gut verarbeiten. Des Weiteren schildert ein anderer Meisterschüler: "Obwohl ich schon öfter mit diesem Harz gearbeitet habe, hat mich die problemlose Verarbeitung und das gute Ergebnis erneut erstaunt. Maßlich sehr genau, keine Blasen".

 

Wir freuen uns, dass wir die Meisterschüler mit der Bereitstellung unserer Produkte unterstützen konnten und hoffen auf eine weitere gute Kooperation mit der Holzfachschule Bad Wildungen und ihren Schülern.

 

Die Firma ebalta wünscht den frischgebackenen Modellbaumeistern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!