Wir freuen uns, das zweite Jahr in Folge klimaneutral bei der Herstellung unserer Produkte zu sein.

Was heißt das konkret? An erster Stelle steht die Reduktion der CO2-Emissionen. Dafür erhöhen wir kontinuierlich den Anteil von recycelten und nachwachsenden Rohstoffen, beziehen unsere Energie aus nachhaltigen Quellen, entwickeln Konzepte zur Verwertung von Abfällen und schulen unserer Mitarbeiter:innen. Zudem ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie den restlichen CO2-Ausstoß auszugleichen und durch Investitionen in Klimaschutzprojekte zu kompensieren.

Wir haben uns bewusst für hochqualitative Klimaschutzprojekte entschieden, bei denen Klimaschutz mit der Verbesserung sozialer Strukturen verbunden ist.
Die Kompensation 2021 haben wir durchgeführt mit dem Naturwaldaufforstungsprojekt „Project Togo“, in dem selbsttragende Wertschöpfungsketten aufgebaut werden. PROJECT TOGO – natureoffice.com

Und mit dem Projekt „BURN“ – Kenia, bei dem durch effiziente Kochherde die Abholzung vermindert wird Burn Effiziente Kochöfen – natureoffice.com
Die Kompensation haben wir erneut mit der Unterstützung des Wiesbadener Unternehmens natureOffice GmbH durchgeführt. Das Project Togo wurde direkt von natureOffice ins Leben gerufen. Bei dem Projekt „BURN“ erhält natureOffice direktes Reporting. Damit werden regelmäßige Erfolge schnell sichtbar und die Kontrolle der Zielsetzung vor Ort ist gewährleistet.

„Klimaneutralität ist ein umweltpolitisches Ziel, durch Produktion und Konsum keinen Einfluss auf das Klima auszuüben. Dahinter steckt die Annahme, dass das Klimasystem ein bestimmtes Maß an Treibhausgasemissionen puffern kann, ohne dass es zu signifikanten Einflüssen auf das Klima kommt. Klimaneutral sind Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen, wenn nach der Ermittlung der CO2-Bilanz, die Emissionen ausgeglichen werden. Klimaneutralität ist heute ein Gütezeichen. Viele Unternehmen haben das Ziel der Klimaneutralität in Ihren Umweltleitlinien als wirksamste Maßnahme gegen den Klimawandel fest verankert“. Quelle: natureOffice GmbH

ebalta Kunststoff GmbH unterstützt Klimaprojekte in Afrika
ebalta Kunststoff GmbH ist auch 2022 ein klimaneutrales Unternehmen