||Produktsicherheit
Produktsicherheit 2018-07-04T10:05:53+00:00

Produktsicherheit

Wir sind bestrebt, in unserer Produktpalette nur Rohstoffe mit geringem Gefährdungspotential einzusetzen. Umfassende Informationen über den sicheren Umgang mit unseren Spezialkunstharzen entnehmen Sie bitte aus unserer Broschüre.
Stetig prüfen wir Alternativen und versuchen gefährliche Inhaltsstoffe zu ersetzen und dabei die technischen Anforderungen zu erfüllen.
Hier erhalten Sie einen Überblick über die relevanten Richtlinien, die auf unsere Produkten Anwendung finden:

ebalta REACH

REACH: Registrierung, Evaluierung, Autorisierung von Chemikalien

REACH ist eine vollkommene Neuregelung des europäischen Chemikalienrechts. Der Grundgedanke hinter REACH ist, zum Schutz von Bevölkerung und Umwelt, für alle chemischen Stoffe, welche die in der EU hergestellt oder in diese importiert werden, relevante Sicherheitsinformationen zur Verfügung zu stellen, so dass ein ungefährlicher Umgang mit den Stoffen möglich ist.

ebalta GHS

GHS: Globally Harmonised System

Zur Erleichterung des globalen Warenhandels wird mit dem GHS (Globally Harmonized System) ein weltweit einheitliches System zur Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen eingeführt. Offensichtlichste Änderung war die Kennzeichnung mit neuen Gefahrensymbolen.

ebalta TRGS 510

TRGS 510: Technische Regeln für Gefahrstoffe

Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene sowie sonstige gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, einschließlich deren Einstufung und Kennzeichnung, wieder.